Museum Kalkwerk Lengefeld

Kalkwerk 4a | 09514 Pockau-Lengefeld
037367 - 2274
Stadtteil: Lengefeld
Öffnungszeiten April/Mai und September/Oktober Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Juni/Juli/August Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führungen sind nach Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. November bis März geschlossen. Gruppenführungen sind nach Anmeldung auch während der Schließzeit des Museums vereinbar.
037367 - 2274
Kalkwerk Lengefeld, https://pockau-lengefeld.de/profile/museum-kalkwerk-lengefeld/,
info@kalkwerk-lengefeld.de

Das Kalkwerk Lengefeld zählt zu den bedeutendsten technischen Denkmalen der alten Bindemittelindustrie in Europa. Hier lässt sich der Abbruch von Kalkstein bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgen. Technische Anlagen der Kalkgewinnung und -verarbeitung zeugen von dieser langen Tradition.

Der komplette technologische Prozess vom Kalksteinmarmorabbau bis zur Steinmehl- und Branntkalkherstellung ist an originalen Anlagen nachvollziehbar. Der große Tagebruch mit Sprengmittellager und Wasserabführungsstolln kann im Rahmen geführter Rundgänge besichtigt werden.

ACHTUNG:
Aufgrund andauernder Bauarbeiten bleibt das Museum Kalkwerk Lengefeld während der regulären Öffnungszeiten bis auf Weiteres geschlossen. Nach telefonischer Voranmeldung unter 037367-2274 sind Besuche individuell und abhängig vom Baugeschehen vereinbar.

Museum Kurfürstliche Amtsfischerei
Kunstgewerbliche Schnitzereien Emil Helbig

Sehenswertes

Das dürfte Sie auch interessieren

Skip to content