500 Jahre Stadtrecht Lengefeld – Künstler

Künstler

Für Euch habe ich meine Beziehungen spielen lassen und die Prominenz von nah und fern nach Lengefeld geholt. Stellt Euch vor, manche kannten unser Bergstädtchen nicht – unglaublich.

Ich hoffe, Euch gefällt’s!

Euer Arras

Andi Weiss

Mit dem Albumtitel „Gib alles, nur nicht auf!“ macht Andi Weiss sein Herzensanliegen zur Herzensbotschaft. Jeder Satz, jede Note ruft dem Zuhörer zu: „Du bist größer als deine Angst“ und „Es ist ein Glück, dass es dich gibt.“ Damit schafft er ein Bewusstsein für die eigenen Stärken und schenkt Mut zum Leben. In der ihm eigenen sympathischen Art laden seine Songs zum „In sich hineinfühlen“ ein – aber auch zum „Glauben, der Berge versetzt“. ANDI WEISS ist seit mehr als 10 Jahren auf zahlreichen Konzerten und Veranstaltungen im gesamten deutschsprachigen Raum als Songpoet und Geschichtenerzähler unterwegs. Rund 1.000 Auftritte und weit über 100.000 verkaufte Bücher und CDs prägen sein kreatives Schaffen.

„Meine Lieder und Geschichten sind für alle, die sich im Leben eine blutige Nase geholt haben,“ fasst Andi Weiss gern sein künstlerisches Anliegen zusammen. Als inspirierendes Gesamtkonzept steht der Singer-Songwriter für Erlebtes, das zum Weiterdenken, Schmunzeln, Weinen und Träumen anregen möchte. In Konzerten gelingt dem Künstler mit dieser Mischung eine nachhaltige Begegnung mit seinem Publikum. Andi Weiss gibt mit ihnen den flüchtigen Momenten des Lebens ein Gesicht. Eines, in dem sich jeder wiedererkennt.

Hier schon einmal eine kleine Hörprobe

Roy BBZ & DJ Dash

Vor mehr als 10 Jahren hat dieses symapthische DJ Team im Erzgebirge angefangen zu polarisieren. Sie haben sich aus dem Jugendtreff heraus auf die größten deutschen Festivals und in die angesagtesten Clubs gespielt. Ob musikalische Aufbauarbeit auf dem Slash, Hit-Exzesse zu Rock im Park oder im ständigen Clubbetrieb …

Die beiden stehen für Fingerspitzengefühl, Kreativität und Abwechslung in Sachen Throwback, Chart- und Club-Sound, sowie innerhalb der urbanen und alternativen Genres.

Ein gelungener Spagat zwischen good old times und frischen Vibes.

Steffen Lukas ist ein deutscher Radiomoderator. Überregionale Bekanntheit
erreichte er mit der Reihe „Sinnlos“-Telefon sowie den von ihm verkörperten
Figuren „Opa Unger“ und „Harry Werner“.

Steffen Lukas und das Plattenbauorchester

MUSST DU GESEHEN HABEN!
Das wird schön laut! Das macht Spaß! 90 Minuten Party-Ekstase live!
Wummernde Partybeats, krasse Gitarrenriffs und göttlicher Gesang!

Der Radiomoderator Steffen Lukas und seine Buddys aus dem Block liefern
die besten sächsischen Hit-Parodien und eigene Werke zur Zeitgeschichte.

Schon mal rein hören und vorfreuen??

four2late

Four 2 Late ist eine Band, die noch handgemachte Rockmusik spielt. Ganz ohne Technik geht Rockmusik nicht, aber die Musiker verzichten bewusst auf das Einspielen irgendwelcher künstlicher Instrumente.

Das Ergebnis sind Coversongs, die nicht immer genau der Originalvorlage entsprechen, aber das Feeling einer schon fast vergangenen Musikepoche in den Raum bringen.

Das Repertoire umfasst Titel der 60er, 70er und 80er Jahre von den Rolling Stones über Bob Dylan bis hin zu Deep Purple. Wer tanzbare Oldies dieser Zeit, aber auch mal ein paar konzertante Töne mag, wird von der Musik begeistert sein.

Obwohl Schlager oder herkömmliche „Schunkelmusik“ nicht zum Programm zählen, bringt die Band mit gewitzten Ansagen und teilweise personenbezogenen Texten (bei entsprechender Zuarbeit) Stimmung auf den Saal. Auch die Flexibilität und Spontanität ist den Musikern trotz vieler Auftritte noch nicht abhandengekommen.

Team Azur … die Partyband aus dem Erzgebirge

Man nehme 4 Musiker mit jahrelanger Bühnenerfahrung, die größten Partyhits der vergangenen Jahrzehnte, perfekt arrangierte Medleys, originelle Showeinlagen und eine große Portion Humor. Mehr braucht Team Azur nicht, um jedes Event zu einem Erfolg zu machen. Das Repertoire wird bei jedem Auftritt auf das Publikum abgestimmt. Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Partyabend.

Blasmusikfestival

Die Kapellen in der Reihenfolge ihres Auftrittes:

  • Blasmusikverein Flöhatal
  • Pobershauer Bergbrüderschaft
  • Stadtkapelle Oelsnitz
  • Musikzug Voigtsdorf
  • Stolzenhan/Pyšná

De Lippschdorfer Äppelgriebse

Das Elterntheater der evangelischen Kindertagesstätte Apfelbäumchen Lippersdorf

Was vor mehr als 20 Jahren als Überraschung zum Kindertag für die Kinder des Lippersdorfer Kinderhortes begann, ist mittlerweile zur Tradition geworden.

Jedes Jahr verzaubern die Darsteller und Darstellerinnen der „Lippschdorfer Äppelgriebse“ Groß und Klein mit einem Theaterstück- vom klassischen Märchen bis zu modernen Interpretationen.

2019 wurde das Elterntheater aus Lippersdorf mit dem großen Regionalpreis des Erzgebirges, dem „ERZgeBürger 2019“ in der Kategorie Engagement für eine lebenswerte Heimat ausgezeichnet. Dies war der Ansporn dem Theater und dem Gedanken, anderen eine Freude zu bereiten, treu zu bleiben.

Auch dieses Jahr wollen wir allen Einwohnern von Stadt Pockau-Lengefeld und Gästen eine glückliche Zeit bereiten und treten mit einem ganz neuen Theaterstück zum Stadtfest in Lengefeld auf. Wir versprechen euch spannende und lustige Momente mit bekannten Märchenfiguren- es wird wunderbar.

Aber pssst! Mehr wird nicht verraten – es bleibt eine Überraschung.

the barflies

Die Coverband „The Barflies“ aus Marienberg besteht aus passionierten, semiprofessionellen Musikern und bietet Ihnen im Bereich Rock, Oldies und Folk ein vielschichtiges Repertoire, welches von populären Songs geprägt ist.
Sicherlich kennt Ihr sie schon.

Mal reinhören?

Heidelbachtal Musikanten

Seit jeher sind die Menschen im Erzgebirge eng mit der Egerländer Blasmusik verbunden. Allein durch die unmittelbare Nähe zu den Tälern des Egerlandes, sowie durch die musikalischen Grenzgänger aus Böhmen, welche, bedingt durch ihre Tätigkeit im Bergbau ihre Musik auch im Erzgebirge pflegten, hat sich die Egerländer Blasmusik in den Tälern der Mittelgebirgslandschaft bis heute konserviert…

Hier gibt’s schon mal einen Vorgeschmack

Ina Schirmer und Band

Musik ist die Nahrung unserer Seele.
Mit Ina Schirmer begrüßen wir eine Olbernhauerin auf unserer Bühne. Die Stadt der 7 Täler Olbernhau im mittleren Erzgebirge/Sachsen ist mein zu Hause, sagt sie.

Hören Sie doch schon einmal rein und freuen Sie sich auf den Mittwoch

Foto: Kristian Hahn

Musikkorps der Stadt Olbernhau

Das Musikkorps der Stadt Olbernhau ist ein renommiertes Amateurblasorchester unter der Trägerschaft der Stadt Olbernhau. Das 70 Musiker zählende Ensemble wurde am 1. Mai 1950 als Blasorchester des VEB Blechwalzwerk Olbernhau gegründet und trat 1991 der Feuerwehr bei. Seit 1994 treten die Musiker neben den Uniformen der sächsischen Feuerwehr auch in den historischen Saigerhüttentrachten von 1831 auf. Die ursprünglich 1537 gegründete Saigerhütte in Olbernhau-Grünthal ist der einstige Gründungsort unseres Orchesters. Im Jahr 2010 verlieh die Stadt Olbernhau, in Würdigung der Verdienste des Orchesters um die Stadt, den Titel „Musikkorps der Stadt Olbernhau“.

Bos Taurus

Pop / Rock Coverband aus Berlin.
Mit handverlesenen Songs von Peter Fox, Tina Turner, Rihanna, Bruno Mars und Katy Perry bis hin zu Adele, Backstreet Boys, Udo Lindenberg und Keimzeit, oder wer es rockiger möchte – auch Billy Idol oder AC/DC uva. bietet Bos Taurus eine abwechslungsreiche Show für die ganze Familie. Der eigene Anspruch der Band ist es, die Songs nicht nur nachzuspielen sondern auch zu leben.

So werden auch mit Pyrotechnik und Konfetti optische Akzente gesetzt. Mit viel Charme und Witz wird immer leidenschaftlich entertaint. Auch die ganz Kleinen dürfen mal rauf auf die Bühne und beim legendären „Luftgitarrenwettbewerb“ um die Gunst des Publikums werben.

Schon mal rein hören??

Gruppe Wanderer

Am Samstag erklingen Songs, Folk und Rock-Klassiker im eigenen unverkennbaren Wanderer-Stil. Die Band denkt gerne an die Zeit zurück, in der an jedem Wochenende Tanz in den Dorfkneipen war, die Musiker oft zu Spielen hatten und die Fans auch von weit her, mitunter per Autostop anreisten. Die Zeiten haben sich geändert aber gute Traditionen leben weiter. So ist der Abend mit den „Wanderern“ eine Erinnerung an diese alten Zeiten.

Hier eine kurze Bandgeschichte:
Die Gruppe Wanderer ist im Jahre 1977 aus der Gruppe SATORI hervorgegangen und erspielte sich mit Klassikern u.a. von Cat Stevens, Simon & Garfunkel, Chris de Burgh, Folksongs und eigenen Liedern schnell einen Kultstatus. Wer in der Vorwendezeit seine Jugend im Erzgebirge verbrachte weiß Bescheid und hat die Songs und die Texte noch heute im Ohr. Der Spaß an der Musik und die Wünsche der Fans haben die Gruppe 2004 nach einer sehr langen Pause wieder auf die Bühne gebracht und seitdem spielen sie zwei bis drei Mal im Jahr für alle auf, die gern die Wanderer-Zeit wieder oder neu erleben möchten. Und das in Originalbesetzung: Christoph Rottloff (fl,g) Klaus Drechsler (g,mand), Uwe Schäf (d) Martin Ruppert (b) Reinhard Greim (viol, mand, akk), Michael Barth (g, key, akk, mand).

BIG-MEK-BAND – Lust auf Big Band Sound?

Bei der Gründung 1996 waren ca. 20 Musikerinnen und Musiker dabei.
Die BIG-MEK-BAND der Kreismusikschule Erzgebirgskreis, Standort Olbernhau, ist ein Ensemble, dass sich hauptsächlich aus Schülern oder ehemaligen Schülern der Kreismusikschule zusammensetzt. Das MEK im Namen steht für den damaligen Mittleren Erzgebirgskreis.
Das Repertoire beinhaltet nicht nur Klassiker wie American Patrol, Pennsylvania 6-5000 von Glenn Miller oder New York, New York von Frank Sinatra, sondern auch modernere Stücke wie Sway, bekannt durch Michael Bublé. Rock ’n‘ Roll, Dixieland, Funk und ein Medley von den Blues Brothers runden das Programm ab.

Die Sänger und Moderatoren informieren das Publikum mit Wissenswertem zu den gespielten Musikstücken.

Maik Sparwasser

Der kultivierte Kassetten-DJ und Eierlikör-Sommelier aus Karl-Marx-Stadt spult schwungvoll die Zeit zurück.

Muntere Moderationen sind bei diesem nackenbedeckten Prachthaarbesitzer an der Tagesordnung.

Freuen Sie sich auf mitreißende Unterhaltung aus goldenen Disko-Jahrzehnten für Jung und Alt.

Skip to content