500 Jahre Stadtrecht Lengefeld – Führungen

Führungen

Von Montag bis Freitag, zu unterschiedlichen Zeiten, werden verschiedene
Führungen angeboten.

Euren persönlichen Termin bucht bitte vorab im Stadtbüro.
Damit das Gedränge nicht zu groß wird, gibt es eine maximale Teilnehmerzahl. Aber auch zu wenige dürfen es nicht werden, dann findet die Führung nicht statt.

Nun wünsche ich Euch, dass Ihr noch was erfahrt, was Ihr noch nicht wusstet!
Euer Arras

Stadtführungen

Erleben Sie die Stadt einmal von einer Seite, die Sie vielleicht noch nicht kennen.
Wissen Sie, wo das Dorf Lengefeld gegründet wurde oder dass wir hier einmal eine Druckerei und einen Stadtanzeiger hatten? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen Herr Haase gern auf dem Rundweg durch unsere Stadt.

Montag, 29.08.2022 |10.00 Uhr
Mittwoch, 31.08.2022 | 14.00 Uhr
Freitag, 02.09.2022 | 16.00 Uhr

Treffpunkt: Jede Führung startet am Platz vor der Bauschlosserei Scherf im Gewerbegebiet Wolkensteiner Straße und Sie gehen zu Fuß und bergabwärts.

Die Führungen dauern ca. 1 Stunde. Bitte tragen Sie festes Schuhwerk.
Kosten: 5,00 € pro Erwachsener Kinder sind frei.

Museum Kalkwerk

Museum Kalkwerk

Das Museum Kalkwerk Lengefeld zählt zu den bedeutendsten technischen Denkmalen der alten Bindemittelindustrie in Europa. Hier lässt sich der Abbruch von Kalkstein bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgen. Technische Anlagen der Kalkgewinnung und -verarbeitung zeugen von dieser langen Tradition. Das Kalkwerk ist assoziierter Bestandteil der UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krusnohori.

Montag, 29.08.2022 | 14.00 Uhr
Dienstag, 30.08.2022 | 10.00 Uhr
Mittwoch, 31.08.2022 | 11.00 Uhr
Donnerstag, 01.09.2022 | 14.00 Uhr

Treffpunkt: Der Eingang zum Museum ist an der Seite Lauterbacher Straße.

Die Führungen dauern ca. 1 Stunde. Bitte tragen Sie festes Schuhwerk.

Kosten: 5,00 € pro Erwachsener Kinder sind frei.

Schloss Rauenstein

Die Ersterwähnung der Burg erfolgte 1323. Die ersten Herren von Rauenstein waren die Schellenberger. Nach einigen Herrschaftswechseln ging das Schloss 1567 in kursächsischen Besitz über. Aus der Zeit um 1630 stammt der Straßentunnel. Von 1651 bis 1743 war das Schloss in Pachtbesitz der Familie von Römer. 1816 ging das Schloss in den Besitz der Familie von Herder über. Während des Zweiten Weltkrieges waren wertvolle Bücher aus Leipzig eingelagert, die nach dem Krieg in die Sowjetunion verbracht wurden.
Nach der Enteignung im Zuge der Bodenreform 1945 diente das Schloss als Kindererholungsheim und ist seit 1999 nach Rückkauf vom Landkreis Mittleres Erzgebirge wieder in Privatbesitz. Heute dient es als Location für Hochzeiten und Feierlichkeiten aller Art.

Montag, 29.08.2022 | 10.00 Uhr
Montag, 29.08.2022 | 13.00 Uhr
Dienstag, 30.08.2022 | 14.00 Uhr
Mittwoch, 31.08.2022 | 10.00 Uhr
Mittwoch, 31.08.2022 | 12.00 Uhr
Mittwoch, 31.08.2022 | 15.00 Uhr
Donnerstag, 01.09.2022 | 11.00 Uhr
Donnerstag, 01.09.2022 | 14.00 Uhr

Treffpunkt: Sie treffen sich im Innenhof des Schlosses und werden dort zur Führung abgeholt.

Die Führungen dauern ca. 1 Stunde.
Kosten: 10,00 € pro Erwachsener Kinder sind frei.

Kirche „Zum heiligen Kreuz“ Lengefeld

Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ Lengefeld

Kirchenführung in der Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ zu Lengefeld mit Orgelspiel und Besichtigung der Hildebrandt-Orgel von  1726. Sie können den Kirchturm besteigen und das neue Geläut sowie die restaurierte Turmuhr und die Epitaphien bewundern.

Montag, 29.08.2022 | 14.00 Uhr
Dienstag, 30.08.2022 | 14.00 Uhr
Mittwoch, 31.08.2022 | 14.00 Uhr
Donnerstag, 01.09.2022 | 14.00 Uhr

Treffpunkt: Sie treffen sich bitte im Kirchhof und werden zur Führung abgeholt.

Die Führungen dauern ca. 1 Stunde. Für die Besichtigung des Kirchturmes tragen Sie bitte festes Schuhwerk.
Kosten: 8,00 € pro Erwachsener Kinder sind frei.

Besichtigung der Talsperre Neunzehnhain I

Besichtigung der Talsperre Neunzehnhain I

Sie besichtigen eine unserer drei Talsperren im Stadtgebiet und können sich auf einem Rundweg über die Geschichte und technische Details informieren.

Auf Ihrem Weg sehen Sie:

  • die Mauerkrone
  • das Kronenhaus und den Nassschacht auf der Mauerkrone
    Wie erfolgt eine Rohwasserentnahme?
  • Informationen zum Wasserversorgungssystem für Chemnitz und das Umland
  • die Turbine  und Erläuterungen zur Energiegewinnungsanlage
  • das Schieberhaus mit Erläuterungen der technischen Anlagen

Dienstag, 30.08.2022 | 15.00 Uhr
Dienstag, 30.08.2022 | 16.00 Uhr
Dienstag, 30.08.2022 | 17.00 Uhr

Treffpunkt: Sie treffen sich an der Infotafel am Zugangstor zur Mauerkrone. Bitte parken Sie auf dem Wanderparkplatz an der Lautenbachtalstraße. Ein Befahren des Waldes und Trinkwasserschutzgebiet ist nicht zulässig.

Die Besichtigung dauert ca. 1 Stunde. Bitte tragen Sie festes Schuhwerk.
Die Besichtigung ist kostenfrei.

Skip to content